Datum: 6. Juli 2019
Alarmzeit: 16:43 Uhr
Dauer: 2 Stunden 17 Minuten
Alarmierungsart: DME, Sirene
Art: Brand
Einsatzort: Heimstättenweg, Wathlingen
Fahrzeuge: ELW – 23/11/1, MLF – 23/42/1, TLF – 23/21/1
Mannschaftsstärke: 12
Weitere Kräfte: Feuerwehr Großmoor, Feuerwehr Hänigsen, Feuerwehr Nienhagen, Feuerwehr Wathlingen, Polizei, Rettungsdienst, Schornsteinfeger


Einsatzbericht:

Im Rahmen eines Samtgemeindevollalarms wurde die Ortfeuerwehr Adelheidsdorf in den Heimstättenweg nach Wathlingen alarmiert. Hier hatte es eine Verpuffung im Heizungskeller gegeben. Nachdem die bereits vorher alarmierten Feuerwehren Wathlingen und Nienhagen den Keller kontrollierten wurde plötzlich festgestellt, dass das Feuer sich über eine Öffnung in der Wand über den Kamin bis in den Dachstuhl ausgebreitet hatte. Wir stellten mehrere Atemschutztrupps, die unter anderem im Innenangriff halfen, den Kaminschacht des Rohbaus zu öffnen und abzulöschen. Außerdem nahm unser ELW nach Eintreffen die Arbeit auf und unterstützte den Einsatzleiter indem beispielsweise die Kommunikation mit der Leitstelle durch uns übernommen wurde. Da sich im Einsatzverlauf klar stellte, dass die Zahl, der an der Einsatzstelle anwesenden Atemschutzgeräteträgern (AGT) nicht ausreichen wird, wurde das LF 20-KatS der Feuerwehr Hänigsen alarmiert und brachte weitere AGT zur Einsatzstelle.