Funkgeräte (FuG) dienen zur Kommunikation mit der Leitstelle und an der Einsatzstelle. Seit 2013 wird im Landkreis Celle digital gefunkt. Digitalfunk hat einige Vorteile zum alten Analogfunk.

  • abhörsicher
  • keine Störgeräusche
  • Nebengeräusche (z.B. Motoren) werden rausgefiltert
  • alle FuG können Einsatzstellenfunk (DMO) und den Leitstellenfunk (TMO)
  • Notruftaste
  • Einzelgespräche möglich
  • hohe Verfügbarkeit

Netzbetrieb (TMO) – Vergleichbar mit früherem 4m Funk (Relaisberieb)
Direktbetrieb (DMO) – Vergleichbar mit früherem 2m Funk (Einsatzstellenfunk)

Bei uns werden Funkgeräte der Marke Sepura verwendet. HRT (Handfunkgerät) – STP 9000 MRT (Fahrzeugfunkgerät) – SRG3900

Die HRT sind je nach Grundeinstellung mit unterschiedlichen Farben markiert.

  • Blau – Fahrzeugführer
  • Gelb – Repeater
  • Grün – Atemschutzgeräteträger
  • Schwarz – alles andere