Am heutigen Tag, 01.02.2020, erhielten die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf neue Helme. Im Zuge einer Maßnahme der Samtgemeinde Wathlingen erhalten alle Ortsfeuerwehren den gleichen Helm. Dabei handelt es sich um das Modell „HEROS-titan“ der Firma Rosenbauer. Dieser Helm ersetzt den bisher benutzten Schuberth F120 Pro. Der HEROS-titan ist im Gegensatz zum F120 Pro ein Vollschalenhelm. Ferner besitzt er ein fest verbautes Visier und eine Augenschutzbrille. Ein Highlight ist die intelligent verbaute Helmlampe, die stets dort hinleuchtet, wo man sowieso hinsieht. Die Lampe ist in den Helm integriert und steht nicht ab, was ein Verhaken verhindert. Bisher konnte man beim F120 Pro seitlich am Helm eine Lampe anbringen, was jedoch keine optimale Lösung war und durch das Abstehen in bestimmten Situationen eher behinderte. Das beste Feature ist jedoch das Drehrad auf der Rückseite des Helms. Das Innenfutter des Helms lässt sich individuell an jeden Kopf anpassen. Das Drehrad lockert es bzw. macht es enger. Somit ist das Anpassen des Helms bei Tragen einer Atemschutzmaske ganz einfach, indem man das Innenfutter mit dem Drehrad lockert. Trägt man zu einem anderen Zeitpunkt keine Atemschutzmaske, lässt sich das Innenfutter, ohne den Helm auseinandernehmen zu müssen, einfach enger stellen. Neben den besseren Schutzeigenschaften sorgt der HEROS-titan also zu jedem Zeitpunkt für optimale Anpassbarkeit und perfekten Sitz.

Wir freuen uns sehr über die neuen Helme und blicken voller Freude auf die kommenden Dienste und Einsätze mit erstklassigem Schutz und Komfort.